3.2.2019 - Nitrox Kurs mit Bravour bestanden

Neun Taucherinnen und Taucher vom TSV Octopus Lippstadt und ein Gasttaucher vom TC Bielefeld stellten sich am heutigen Sonntag dem Nitrox * Kurs. Nach den Grundlagen zu Nitrox standen noch Themen, wie physikalische Grundlagen, Medizin, Tauchgangsplanung, Ausrüstung und Fülltechniken auf dem Plan. Die Prüfung meisterten alle mit Bravour und dürfen sich jetzt zusätzlich Nitrox Diver* nennen. Herzlichen Glückwunsch

25.01.2019 - Lippstädter Taucher besuchten Wassersportmesse

Düsseldorf: Zur traditionellen Vereinsfahrt zur größten Wassersportmesse „Boot“ waren 28 Mitglieder des Tauchsportvereins Octopus Lippstadt am Freitag unterwegs. Gut gelaunt ging es in Lippstadt mit dem Reisebus in der Früh um 8:00 Uhr los nach Düsseldorf. Bereits zum 28. Mal fand dieser Ausflug statt. Abends ließen die Taucher den Tag gemütlich in der Düsseldorfer Altstadt ausklingen.

 

2.1.2019 Pressebericht Abtauchen - Fünf Grad im Wasser: TSV feiert kühlen Jahresabschluss

Für Lippstadts Hobbytaucher hält der Heilige Abend immer gleich zwei Bescherungen bereit. Bevor es abends unterm Weihnachtsbaum besinnlich wird, treffen sich die Mitglieder des TSV Octopus Lippstadt nämlich traditionell zum „Abtauchen“ am Alberssee. So auch in diesem Jahr, als sich einige der tollkühnen Wassersportler trotz des ungemütlichen Weihnachtswetters ins fünf Grad kühle Nass wagten. Dabei waren die Sichtweiten laut der zweiten Vorsitzenden Belinda Schulte allerdings „miserabel“.

 

Quelle: ZV Der Patriot GmbH

30.8.2018 - Pressebericht Sommerfest 2018 - „Mit Hintern im Wasser“

Lippstadt. Das Leben genießen und sich einfach mal treiben lassen. Getreu diesem Motto lassen sich die Mitglieder des Tauchsportvereins (TSV) Octopus in Lippstadt jedes Jahr zum Sommerfest auf der Lippe treiben.

„Lippetreiben“ nennt sich die Aktion dann auch passenderweise. Und die gibt es schon seit 22 Jahren. Dabei ziehen sich die Mitglieder des TSV ihre Tauchanzüge an, aber statt einer Tauchflasche nehmen sie ein Floß mit auf die Lippe. Das Besondere an diesem selbstgebauten Floß: Es gibt zwei Öffnungen, in die je ein Kasten Bier gepackt werden kann. Und zwar so, dass die Flaschen „mit dem Hintern im Wasser sind“, erklärt TSV-Pressesprecher Gregor Dietz – und so dank der Lippe immer kühl gehalten werden.

Mit der einen Hand am Floß und mit der anderen am Bier lässt man sich dann einfach mit der Strömung treiben. Doch ist das nicht gefährlich? „Nein“, erzählt Dietz, wenn um die 30 Teilnehmer sich zwei Kästen Bier teilten, dann würde keiner so schnell betrunken werden.

Die Idee zum Lippetreiben entstand im Rahmen der Kinderbelustigung für das Sommerfest. Man habe sich gefragt, wie die Kinder beim Sommerfest beschäftigt werden könnten und darum ein Floß gebaut. Doch dann hätten auch die Erwachsenen Spaß daran gefunden – das Lippetreiben war geboren.

Das Floß schätzt Dietz auf etwa 2,50 Meter mal 1,50 Meter. Es besteht aus Holz und Styropor. Die Kisten werden auf eine Eisenstange aufgehangen und in die Löcher gesteckt, sodass ein Teil der Flaschen im und ein Teil über Wasser schwebt. Das Bier wird dabei in Bügelflaschen bevorzugt – so wird es nicht mit Lippewasser gemischt und man kann es auch mal wegstellen.

Mit ihrem Floß lassen sich die Mitglieder dann auf der Lippe treiben – eineinhalb bis zwei Stunden. „Je nach Strömung“, erklärt Dietz. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Auch Kinder mit Schlauchboot und sogar ein Hund wären bei der Aktion auf der Lippe schon dabei gewesen.

Hin und wieder käme es dann auch vor, dass die Taucher beim Lippetreiben auf Freizeit-Kanuten treffen. „Dann kommen so Sprüche wie ,Fertig machen zum Kentern’“, erzählt Dietz und lacht. Natürlich bleibt aber alles friedlich. Die kurzzeitige Panik der Kanuten bleibt unbegründet.

Das Sommerfest des TSV geht nach dem Lippetreiben in Benninghausen weiter: Dort wird gemeinsam gegrillt und gezeltet. Das Fest klingt dann am nächsten Morgen mit einem Frühstück aus. „Es ist immer sehr lustig“, beschreibt Dietz das alljährliche Sommerfest.

Übrigens: Das Lippetreiben gibt es zwar erst seit 22 Jahren, der Tauchsportverein Octopus feierte aber schon sein 30-jähriges Bestehen.

Quelle: ZV Der Patriot GmbH - Lea Deimel

5.8.2018 - Jubiläumsfahrt nach Hemmoor - 30 Jahre TSV-Ocotpus e.V.

30 Jahre Tauschsportverein Ocotpus Lippstadt e.v. das ist doch ein Grund zu Feiern.

Aus diesem Grund war für dieses Jahr eine Vereins-Fahrt zum Kreidesee nach Hemmoor vorgesehen. 

Nach langer Vorbereitung ging es dann Anfang August mit 35 Personen endlich los zu den 6 angemieteten Ferienhäusern.

www.kreidesee.de

Donnerstag,  02.08.18 - Anreise nach Hemmoor

Freitag,  03.08.18; ab 19:00 Uhr - Gemeinsames Grillen

Samstag,  04.08.18 - Endlich mal Entspannung

Sonntag,  05.08.18; ab 9:00 Uhr - Gemeinsames Frühstück, anschl.  Abreise

19.7.2018 - AK Orientierung bestanden

Natürliche Orientierung, Orientieren mit Kompass, Rechteckkurse und Dreieckskurse waren Themen, denen sich Kati, Norbert, Nico, Olaf und Rudi beim AK Orientierung gestellt haben. Nun viel Spaß bei der Orientierung und kommt immer gut an.

9.7.2018 Der Nächste bitte - Benjamin hat bestanden

Der Nächste bitte.... und da ist er auch schon. Benjamin bestand heute die letzten Übungen zum ersten Stern ⭐. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei Deinem neuen Hobby und vor allen Dingen immer gut Luft.

6.7.2018 - Fertig, Manuel meisterte Übungen mit Bravur

Fertig, die letzten Übungen zum ersten Stern ⭐ meisterte Manuel mit Bravur. Echt klasse. Danach wurden wir noch bei klarer weiter Sicht mit vielen sehr großen Barschen belohnt, die sich grade mit einem riesigen Aal tümmelten. Auch der kleine Wels zeigte sich noch recht entspannt. Ob das wohl an Manuels Bart(teln) lag? Herzlichen Glückwunsch, immer Gut Luft und noch viele schöne Tauchgänge.

5.5.2018 - Tauchausbildung erfolgreich abgeschlossen

Heute beendeten Katrin, Manuel und Felix die Ausbildung zum DTSA-Grundtauchschein. Nun steht dem Abenteuer im Freigewässer nichts mehr im Wege. 

Herzlichen Glückwunsch und allzeit Gut Luft.

26.01.2018 - 27. Vereinsfahrt des TSV-Octopus-Lippstadt zur Boot nach Düsseldorf

Zur traditionellen Fahrt nach Düsseldorf zur größten Wassersportmesse "Boot" waren 30 Mitglieder des Tauchsportvereins Octopus Lippstadt unterwegs.
Bereits 27. Mal fand dieser Ausflug statt. Abends ließen die Taucher den Tag gemütlich in der Düsseldorfer Altstadt ausklingen.

24.12.2017 - Heiligabendtauchen

Es ist eine schöne Tradition geworden, jedes Jahr an Heiligabend treffen sich Morgens um 10:00 Uhr einige Mitglieder vom Tauchsportverein Octopus zum Heiligabendtauchen.
Einige unnerschrockene Taucher springen auch in´s kalte Wasser, andere genießen selbst gebackene Plätzchen, Kinderpunsch und Glühwein.
Gegen Mittag werden dann Rostbratwürstchen gegrillt und dazu ein kühles Blondes genossen.

Ein Dankeschön an den DLRG Lippstadt, der uns jedes Jahr das Gelände am Alberssee zur Verfügung stellt.

12.8.2017 - Sommerfest des Tauchsportverein Ocotpus Lippstadt

Zum Sommerfest trafen sich die Taucherinnen und Tauch in Benninghausen am 12. August 2017. Bei geselingem Beisammensein mit Kaltgetränken und Grillgut wurde auf dem Grill-Platz an der Lippe ordentlich gefeiert. Auch das traditionelle Lippetreiben durfte in diesem Jahr nicht fehlen.

15.5.2017 Grundtauchscheinausbildung bestanden

Fertig, der Grundtauchschein ist schon mal bestanden. Nun kann die Freigewässerausbildung starten und der erste Stern * ist auch nicht mehr weit entfernt.

13.5.2017 Besuch beim UWC-Manta in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven. Eine kleine Gruppe des Tauchsportvereins Octopus Lippstadt machte sich auf dem Weg zum befreundetem Unterwasserclub UWC-Manta in Wilhelmshaven. Bei schönem Wetter wurde im ehemaligem Tierpitzhaven (Bandersee) und in der Nordsee abgetaucht. Auch eine Hafenrundfahrt mit anschließendem Grillen und Kaltegetränken standen für den geselligen Teil auf dem Plan.

20.2.2017 - Fahrt zur Wassersportmesse Boot in Düsseldorf

Zur traditionellen Fahrt nach Düsseldorf zur größten Wassersportmesse Boot waren über 35 Taucherinnen und Taucher des Tauchsportvereins Octopus Lippstadt von 1988 e.V. unterwegs.

Erstmalig 1991 ging es am Freitag den 27.1.2017 zum 26. Mal zu einen ausgiebigen Messbesuch schon früh mit dem Bus von Lippstadt nach Düsseldorf. 
Im Anschluss an die Messe war der Tauchsportverein zum Geselligen Teil in der Altstadt in Düsseldorf unterwegs.

CabrioLi vom 28.11. - 16.12.2016 geschlossen

CabrioLi

Das CabrioLi ist vom 28.11. - 16.12.2016 geschlossen. Daher kann das Vereinstraining  am 02.12, 09.12 und 16.12.16 nicht stattfinden!

Peter Hanemann

26.8.2016 - Getaucht wird überall, am Alberssee und in Ägypten

LIPPSTADT - „Im Bereich von Lippstadt geht Tauchen nur im Alberssee“, sagt Rüdiger Graßkemper, Ausbildungswart des TSV Octopus Lippstadt. Der Verein tauche aber auch in Holland sowie in ferneren Ländern wie Ägypten und Australien.

„Da ich die meisten Tauchgänge des Jahres in der heimischen Region tauche, ist der Möhnesee eines meiner liebsten Gewässer“, erzählt Graßkemper. Das Tauchgebiet dort sei sehr vielseitig, mit einem von Muscheln überwachsenen Steinbruch, Bäumen und Felsblöcken unter Wasser. „Ebenso ist er sehr reich an vielen verschiedenen Fischarten und Krebsen. Alle paar Jahre bilden sich in der Möhnetalsperre auch Süßwasserquallen, was ein Zeichen von guter Wasserqualität ist.“ Darum treffen sich die rund 100 Mitglieder des Vereins immer dienstagabends dort für gemeinsame Tauchgänge. „Am Wochenende fahren wir auch schon mal zu den Sundhäuser Seen nach Nordhausen in Thüringen.“ Ebenso die umliegenden Seen wie Albers-, Sorpe-, Henne- und Edersee werden von Octopus-Mitgliedern betaucht.

Viele besuchen auch häufig das Rote Meer in Ägypten („Man sagt auch, es wäre das kleine Grant Barrier Reef“), ebenso wie die Oosterschelde und das Grevelinger Meer in den Niederlanden.

„Alles begann im Urlaub in der Karibik“, so Graßkemper. Nach zwei Schnupperkursen dort und in Ägypten war er mit dem Tauchvirus infiziert. In Deutschland folgte direkt nach dem Urlaub der Tauchschein beim TSV Octopus. 2006 folgte die Ausbildung zum Trainer, drei Jahre später zum Tauchlehrer 1 und seit 2011 der Tauchlehrer 2. „Der berechtigt, alle Tauchabzeichen des Verbandes im Bereich Sporttauchen abzunehmen.“

Da in der Ausbildung sehr intensiv daran gearbeitet werde, Tauchunfälle zu vermeiden, habe Graßkemper „Gott sei Dank“ noch keinen erlebt. „Jeder Sporttaucher muss sich regelmäßig einer umfangreichen medizinischen Untersuchung unterziehen, um die Tauchtauglichkeit zu erlangen.“ Zudem werde immer am Freitagabend im CabrioLi trainiert: „Das steuert auch einiges zur Sicherheit bei. Genau wie Spezialkurse mit praktischen Rettungsübungen und Tipps zum Umgang mit Sauerstoffsystemen. Man sollte den Respekt vor jedem Tauchgang nicht verlieren.“

Quelle: ZV Der Patriot GmbH - ja

25.8.2016 - Der TSV-Octopus-Lippstadt hat zwei frisch gebackene "Silbertaucher" mehr.

Den letzten Abnahmetauchgang zum DTSA ** meisterten Germar Reitze und Sebastian Frenzel.

Nach einem tollen Tauchgang mit klasse Sichtweiten und vielen großen Hechten nahmen sie sichtlich Erleichtert  ihre Brevets entgegen.

Herzlichen Glückwunsch.

 

24.08.2016 - SK Gruppenführung bestanden

8 Mitglieder des TSV Octopus Lippstadt absolvierten nun den Aufbaukurs für die Gruppenführung.

Ein wichtiger weiterer Schritt zum Erlangen des Deutschen Tauchsportabzeichens **.
Nach dem theoretischen Unterricht wurde bei den praktischen Tauchgängen im Möhnesee die Tauchgangsplanung, ebenso wie wichtige Aspekte beim Vor und Nachbreefing,
Probleme die während eines Tauchganges auftreten können und die Begleitung eines unerfahrenen Tauchers geübt.

Trotz der vielen Aufgaben hatten alle Teilnehmer und Ausbilder viel Spaß und schöne Tauchgänge.

 

 

17.8.2016 - Pressebericht Patriot: Unterwasserwelt erforschen mit dem TSV Octopus

Auf ein nasses Abenteuer dürfen sich die Teilnehmer des Schnuppertauchens im CabrioLi freuen. Der TSV Octopus Lippstadt lädt im Rahmen der Kinder-Ferienfreizeit zum Eintauchen in die Unterwasserwelt ein. Am kommenden Samstag, 20. August, lernen die Kinder zwischen 13 und 15 Uhr, wie es sich anfühlt, mit Druckluftflasche, Schnorchel und Flossen ausgestattet unter die Wasseroberfläche zu tauchen. Die Experten des Lippstädter Tauchvereins Octopus geben jedem Teilnehmer eine theoretische und praktische Einweisung und begleiten die ersten Tauchversuche. Die Anmeldung kann direkt am Veranstaltungstag im Foyer des CabrioLi erledigt werden. Mitzubringen ist aus versicherungstechnischen Gründen unbedingt eine Einverständniserklärung der Eltern. Außerdem werden Badesachen benötigt. Der Schnupperkurs richtet sich an Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren.

Quelle: ZV Der Patriot GmbH

21.05.2016 - Aufbaukurs Orientierung beim TSV Octopus

Am Freitag, den 20. und am Samstag, den 21.05.2016 absolvierten 7 Teilnehmer des TSV Octopus den Aufbaukurs in Orientierung des VDST. Nachdem in der Theorie der notwendige Stoff von natürlicher und technischer Orientierung vermittelt wurde ging es dann zum Möhnesee um das Erlernte anzuwenden. Mit einem Handdtuch über dem Kopf wurden bei bestem Wetter Peilungen und Dreieckskurse abgeschritten. Manch einer wunderte sich hier, dass es gar kein Problem war ein paar Meter neben dem angepeilten Ziel anzukommen. Im Wasser wurde alles jetzt richtig umgesetzt. Bei einer derart schlechten Sicht wurde dieses auch schon mal zur Herausforderung. Getreu dem Motto der alten Taucher: " Für AK Orientierung brauch man keine Sicht" ließen sich alle den Spaß nicht nehmen. Glückwunsch an: Sebastian, Annette, Steffan,Steffen, Germar, Saskia und Ulrich.

7.4.2016 - Pressebericht Wochentip: Antauchen

3.4.2016 - Antauchen am Alberssee

Zur Saisoneröffnung trafen sich am Sonntag am Alberssee einige aktive Tauchsportler vom Tauchsportverein Octopus Lippstadt e.V. Bei wunder schönem, sonnigem Wetter und Temperaturen im zweistelligen Bereich, sind trotz noch niedriger Wassertemperaturen einige Taucher in den See abgetaucht. Im Anschluss an die Tauchgänge ging es mit mit Würstchen vom Grill, diverse Salate, leckeren Nachtisch, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken zum geselligem Teil über. Das Antauchen war mal wieder ein voller Erfolg.

5.4.2016 - Vortrag über Tauchmedizin

Am Dienstag den 5.4.2016 findet im Dreifaltigkeitshospital um 18:00 Uhr in Lippstadt ein Vortrag über Tauchmedizin statt.

Der Vortrag ist kostenlos. 

 

Pressebericht - TSV Octopus trifft sich zum „Abtauchen“

04.01.2016 - Zu ihrem traditionellen „Abtauchen“ haben sich jetzt die Mitglieder des Tauchsportvereins Octopus Lippstadt am Heiligabend getroffen. Im Alberssee gingen einige noch einmal im alten Jahr auf Tauchstation. Gemeinsam ließen die Taucher das vergangene Sportjahr dann Revue passieren und sprachen über ihre Vorhaben für 2016. So soll im Frühjahr auch wieder ein Schnuppertauchen im Cabrioli in Lippstadt angeboten werden. Wer dabei sein Interesse für den Wassersport entdeckt, dem kann Tauchlehrer Rüdiger Graßkemper während der knapp dreimonatigen Ausbildung theoretisches sowie praktisches Wissen vermitteln. Mit dem Tauchschein können dann unter anderem die Unterwasserwelten des Albers- und des Möhnesees bewundert werden.

Quelle: ZV Der Patriot GmbH

Happy new Year

31.12.2015 - Der Tauchsportverein Octopus wünscht allen seinen Mitgliedern und Freuden einen guten Rutsch für das neue Jahr 2016. 

Fetzenfisch im Rotem Meer unterwegs

Wir gratulieren unserem Tauchlehrer und Ausbildungswart Rüdiger zum 1000stem Tauchgang und wünschen Ihm allzeit gut Luft

Kein Training am 23.10.2015

Am Freitag, den 23.10.2015 habe ich das Vereintraining abgesagt,
da wegen der Herbstwoche nur mit geringer Beteiligung zu rechnen ist.

Außerdem dürften am Bad keine Parkplätze zur Verfügung stehen.



Peter Hanemann

Frisch gebackener Sporttaucher

23.9.2015 - Souverän meisterte Germar heute die letzten Übungen zum CMAS/ DTSA* im Möhnesee. Die bescheidene Sicht hatten wir dank der vielen Fische schnell vergessen. Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Kreise der Sporttaucher.

Erster Stern in Reichweite

3.9.2015 - Die letzten Übungen zum 1. Stern meisterte Saskia gestern in Begleitung vieler Großer Hechte, Aale und Barsche. Wels war leider aus. Herzlichen Glückwunsch 

Vereinstraining beginnt wieder ab 04.09.2015

Liebe  Vereinsmitglieder,

am 04.09.15 beginnt um 18:30 Uhr nach der Sommerpause wieder unser Vereinstraining im Kombibad.
Wie auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, habe ich für den TSV Octopus künftig 2 Bahnen gebucht.
Ich bitte daher um rege Beteiligung. 


Peter Hanemann

Pressebericht Schnuppertauchen 2015

Einfach mal mit dem TSV-Octopus wieder abtauchen

Auf Tauchstation gingen 25 Kinder beim Schnuppertauchen im Caprioli, zu dem der TSV Octopus Lippstadt erneut eingeladen hatte. Doch bevor es ins Wasser ging, gab es an Land erst einmal einige theoretische und praktische Einweisungen für die jungen Tauchsportfreunde. Unter der Regie von Ulrich Helfmeier und weiteren Mitgliedern des Vereins hieß es dann aber endlich: Abtauchen! 

Tauchausbildung erfolgreich abgeschlossen

3.7.2015 - Der TSV-Octopus-Lippstadt gratuliert dem frischgebackenem "CMAS Ein Stern Taucher" Oliver zur bestandenen Tauchausbildung.

Er hat nach einer Ausbildung zum Grundtauchschein und diversen Abnahmetauchgängen im Freigewässer die Tauchausbildung nach CMAS * Taucher bestanden.

Wir wünschen immer gut Luft im Tank